Juhu, wir sind vollfolgig! So muss man das bei einem Podcast wohl am ehesten nennen. Zeit, nostalgisch zu werden und mal darüber zu plaudern wie wir spielerisch sozialisiert wurden und welche Stationen wir dabei durchgemacht haben. Vorher werden wir noch „nostheidisch“ und berichten über die Spiel doch! in Duisburg und die Spiele, die wir dort und zum Teil auch später neu kennengelernt haben. Außerdem stellen wir einen neuen „Klassiker“ vor! Viel Spaß beim Hören!

Was euch in dieser Folge erwartet:

Neues (Luxor, Troika, The Pyramid’s deadline, Race to the New Found Land, Pioneers, Penny Papers, Die Quacksalber von Quedlinburg, Alles an Bord!?, Face Cards)
Klassiker des Monats: Zug um Zug
Hauptthema: Ursprünge

Kennt ihr die Spiele, die wir hier in der Rückblende erwähnen? Welche Spiele haben euch geprägt? Wollt ihr noch irgend etwas über unsere Entwicklung in der Spielewelt wissen, worüber wir in dieser Folge dann doch nicht berichtet haben? Fragen über Fragen, die ihr auf unserer Webseite (www.spieltraeumer.de), auf Twitter (@spieltraeumer) oder Facebook (spieltraeumer) stellen könnt.

Und ein guter Rat zum Schluss: Macht euch keine Sorgen darüber, dass ihr beim Hören des Podcast älter werdet, denn das wäre auch so passiert!

Weiter spielen!
Daniel und Ingo

Facebook: TheSpieltraeumers · www.spieltraeumer.de
Twitter: @spielträumer
Instagram:
@insch72 · @herrniemann

The Spielträumers 18: Ursprünge
The Spielträumers

 
 
00:00 / 2:29:36
 
1X